Verein

Demokratischer Frauenbund

Landesverband Brandenburg e.V.

Verein

Der Demokratische Frauenbund e.V. (dfb) ist ein parteien- und konfessions­übergreifender, gemeinnütziger Verein mit juristisch und wirtschaftlich selbständig arbeitenden Landes­verbänden in fünf Bundesländern und zwei Regional­verbänden.

Er wurde am 27. Oktober 1990 als Nachfolge­organisation des DFD neu gegründet und hatte in den vergangenen zwei Jahrzehnten einen nachhaltigen Einfluss auf die Frauen- und Familienpolitik der Bundesrepublik Deutschland.

Der Landesverband Brandenburg des Demokratischen Frauenbundes e. V. wurde ebenfalls 1990 gegründet. Zurzeit hat der Verein 545 Mitglieder in 24 Basisgruppen im ganzen Land Brandenburg.

Hauptzweck des Vereins ist laut Satzung die Förderung des demokratischen Gemeinwesens durch die besondere Förderung der Gleich­berechtigung von Frauen und Männern in allen Bereichen des öffentlichen Lebens, der Familie und auf sozialem Gebiet.

Die vier Arbeitsschwerpunkte laut Satzung sind:

  • Einsatz für die Gleich­berechtigung von Frauen und Männern insbesondere durch aktive Unterstützung von Frauen zur gleich­berechtigten Teilhabe am Erwerbsleben, z. B. durch Beratung zur Berufswegeplanung
  • Förderung von Völker­verständigung, Toleranz und internationaler Gesinnung durch vielfältige Hilfen für Menschen mit Migrations­hintergrund, z. B. Integrations­veranstaltungen, an denen Migrant*innen und Einheimische teilnehmen.
  • Hilfe für politisch, rassisch oder religiös Verfolgte, Vertriebene und Aussiedler in Form von niedrigschwelligen Angeboten und Alltagshilfen, Kursen (Sprachkurse), allgemeiner Beratung und Betreuung
  • Förderung der freien Wohlfahrtspflege Dazu initiiert der Verein gemeinwesen-orientierte Beschäftigungs­maßnahmen für Langzeit­arbeitslose und andere am Arbeitsmarkt benachteiligte Personen und führt sie in Eigenregie durch.

Brandenburg an der Havel ist der Sitz der Geschäftsführung des Landesverbandes. Von hier aus erfolgt die administrative Führung des Vereins (siehe Kontakt). Der geschäftsführende Vorstand des Landesverbandes Brandenburg besteht aus der Landes­vorsitzenden, den zwei stellvertretenden Landes­vorsitzenden sowie der Landes­geschäfts­führerin.

Mitgliedschaften

Der dfb (Gesamtverein) ist Mitglied im Deutschen Frauenrat.

Er ist an mehreren Standorten im Land Brandenburg Initiator und/oder Gründungsmitglied von Lokalen Bündnissen für Familie.

Der Demokratische Frauenbund - LV Brandenburg e.V. ist seit 1992 (Gründungs-)Mitglied im frauenpolitischen Rat des Landes Brandenburg und seit 2015 Mitglied im Bündnis für Brandenburg

Weitere Netzwerke/Mitgliedschaften: