dfb-aktuell

Demokratischer Frauenbund

Landesverband Brandenburg e.V.

Stellenausschreibung Mädchentreff Brandenburg an der Havel

zur Stellenausschreibung

Auch im Jahr 2019/20 setzt der dfb wieder einige Projekte mithilfe der Förderung durch das MASGF um:

30 Jahre – 30 Frauen – 30 Geschichten

2020 wird der dfb, Landesverband Brandenburg 30 Jahre alt. Aus Anlass dieses Jubiläums startet im Oktober 2019 auf facebook eine 30-teilige Reihe, in der 30 Frauen ihre Geschichten aus 30 Jahren (ostdeutscher) Frauengeschichte erzählen.

1. Netzwerk der Solidaragenturen (Pilotprojekt, Laufzeit bis Ende 2019)
Einrichtung von drei ländlichen Solidaragenturen in der Region um Beeskow
In jeweils drei Veranstaltungen werden an drei Standorten Netzwerke gegen Armut und Einsamkeit, für Nachbarschaftshilfe und ein gutes Leben auf dem Land aufgebaut.

2. Frau. Macht. Politik. (Laufzeit bis Ende 2019)
Politikwerkstätten von und für Frauen. Wir erarbeiten für uns politische Landkarten in den Bereichen an 5 Standorten des dfb, um Mitreden und Mitgestalten zu können:

  • Arbeitsmarktpolitik in Potsdam
  • Energiepolitik in Cottbus
  • Rentenpolitik MOL-Strausberg
  • Einwanderungspolitik in Neuruppin
  • Finanzpolitik in Brandenburg a.d.H.

Bei Interesse zum Mitmachen: Bitte gerne in der Geschäftsstelle melden! Wir können noch Hilfe in den Werkstätten brauchen. Die Termine werden im September und Oktober liegen und sind ebenfalls in der Geschäftsstelle nachzufragen.

3. Wir brechen das Schweigen! Brandenburger Frauen sprechen über Armut. (Laufzeit voraussichtlich bis Ende 2020)
Ein Verbundprojekt des dfb LV Brandenburg e.V. gemeinsam mit dem Arbeitslosenverband LV Brandenburg e.V. und dem Brandenburgischen Landfrauenverband e.V.. Etwa 12 Geschichten von Frauen aus den Verbänden, die von ihren Lebenserfahrungen mit Armut erzählen, werden in einem Buch zusammengefasst, veröffentlicht und in Lesungen und einer Wanderausstellung in den Verbänden wieder in die Welt getragen. Wir werden das Tabuthema Armut aus der Schweigeecke holen, denn: Über Geld spricht Mann nicht, wir aber schon!

4. Handwerkszeug für Wohlstandsagentinnen(Laufzeit bis Ende 2019)
Eine dfb-interne Weiterbildung für Ehren- und Hauptamtliche, in der die Aktiven für sich das Selbstverständnis und Handlungsfelder gemeinsam definieren, sich für den Notfall und Krisensituationen vor Ort rüsten, Fundraising und Fördermittelakquise trainieren, sich für ein dynamisches Veranstaltungsmanagement fit machen und die Netzwerkarbeit zwischen den dfb-Standorten ausbauen und beleben.

Weitere Informationen zu diesen Projekten finden Sie auf unserer facebook-Seite.